Lust auf eine Lunchbox?

Lust auf eine
Lunchbox?

Bevor die Vögelchen heut angefangen haben zu zwitschern und
der Hahn noch im Tiefschlaf von seinen Hennen geträumt hat, war im Dolce Munich
schon Licht in der Küche. Reges Treiben und tolle Musik, Action in allen Ecken
und viele  Kaffeebecher, die heißen
Absatz fanden.

Knapp 2 Meter hohe Türme Brötchen und Baguettes füllten
etliche Kühlhäuser, Nudelsalat wurde gemacht und abgefüllt und Mannshohe Türme
Jogurtbecher füllten den Raum. Wägenweise Obst 
und Lunchboxen überall. Und über allem, cool und immer gut gelaunt, Herr
Schulze, der als Souschef im Dolce immer lächelnd und freundlich die Übersicht
behält. Eine tolle Küche, mit einer super Brigade, schön und beindruckend
zugleich. Nette Jungs und Mädels. Ein bisserl verrückt, aber das ist auch gut
so:0)

Grund für alles waren heute 1600 Lunchboxen, die gemacht
werden wollten und alle machten mit! Cooles Teamwork an allen Fronten. Angefangen
bei unserem Direktor, dem Personalbüro, der Veranstaltungabteilung, der Finanzbuchhaltung  in voller Stärke, Verkauf, Einkauf und vielen
mehr, alle halfen mit, um diese Herausforderung zu meistern. Alles unter der
Regie von unseren Bankettprofis aus Service und Food & Beverage.

Wie die Feldherren 
dirigierten uns die Herren Radde und Wings beim Bestücken des
Ballhausforums in die verschiedenen Richtungen und  ruck zuck waren die Lunchboxen aufgebaut und
auch schon wieder gegessen.

Da wurden Stühle und Tische bewegt und eine Wahnsinns Arbeitsleistung
vollbracht, die einfach nur WOW war. Nett, diskret und schnell wurde hier
serviert und abgeräumt, gegessen und getrunken.

Da kann man echt zum Fan werden,  ich bin auf alle Fälle schon auf dem Weg  dazu.

Irgendwie hatte ich aber keine Lust mehr auf ein Brötchen,
weiß auch nicht warum, aber Kaffee hat ich genug; mal schauen, wenn ich nicht
schlafen kann, schreib ich einfach noch einen Blog:0)

Ich hatte Spaß heut. Danke an alle Dolce Kämpfer,

Besuchen Sie uns doch mal und

bleiben Sie genießerisch,

Ihr Alexander Reiter

3 Kommentare zu „Lust auf eine Lunchbox?“

  1. Alexander Reiter

    Hihi.Also Ihre nächsten Butterbrote schmieren wir gern.
    Danke für das Lob, das geb ich gerne weiter!
    Viel Spaß beim Berggehen!

  2. 1600 x Lunch-Box!?! Ich habe schon genug wenn ich für uns zwei Butterbrote schmieren soll wenn es auf den Berg geht! Hut ab für so eine Leistung!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top